Aktuelles zu unseren Corona-Maßnahmen

9.6.2020

Wir sorgen für Sicherheit! Auch in schwierigen Zeiten sind wir für Sie da!

Es gilt weiterhin die Maskenpflicht für die Rauchfangkehrer bei den Überprüfungen. Insbesondere bei Kundenkontakten, bei denen die geforderten Sicherheitsabstände trotz organisatorischer Maßnahmen nicht eingehalten werden können.

Es wird weiterhin keine Unterschrift als Arbeitsbestätigung eingeholt sondern mit technischen Hilfsmitteln (zb. Foto, Zeichen am Kamintürchen u.ä.) die durchgeführte Arbeit nachvollziehbar dokumentiert.

Wir verwenden Schutzkleidung, Desinfektionsmittel und es wird ein Sicherheitsabstand von min. 1m zu Kunden und unter den Kollegen eingehalten. Da im Auto dieser Abstand nicht eingehalten werden kann wird durchgehend eine MNS-Maske getragen.

Bestmögliche Vorkehrungen garantieren die sichere Überprüfung und Kehrung Ihrer Feuerstätten und Rauchfänge!Mit Schutzausrüstung und genauen Verhaltensregeln gewährleisten wir einen sicheren Betrieb der Heizungen und Öfen!

Die Handlungsempfehlungen für RauchfangkehrerInnen zu Zeiten von COVID-19 wird von uns genauestens Eingehalten.
So ist eine sichere Überprüfung und Kehrung auch zu Zeiten der Corona-Pandemie möglich. Hier das Schulungsvideo…

Die Kehrfristen dürfen bei Vorliegen triftiger Gründe etwas gestreckt werden, wobei aber der höchstzulässige Zeitraum zw. den Überprüfungen eingehalten werden muss. (ist vom Gesetzgeber relativ „human“ geregelt und sollte überall ausreichen.)

Damit sich die Kunden auf unseren Besuch vorbereiten können senden wir ein paar Tage vor den geplanten Termin ein SMS bzw. Email mit einer genauen Zeitangabe an den Kunden. Wir planen den Tag 1/4stundengenau durch und können die meisten Termine äusserst genau einhalten.

Aus diesem Grund haben Sie bereits oder werden in Kürze diesen Brief erhalten um die Kontaktdaten zu aktualisieren.

Unter diesen Voraussetzungen bewahren wir nicht nur Ihre Sicherheit im Bezug auf Heizung und Öfen, sondern setzen Sie und uns nicht der Gefahr einer Ansteckung aus. Immer um Ihre Sicherheit bemüht… Euer Team Gehringer

Planung, Termine und die SMS

Sehr geehrte Kunden

Update (27.8.2020)
Ab sofort haben wir das SMS-System umgestellt…

Siehe: http://www.schwarzarbeiter.info/termine/


Somit gilt die bisherige Problematik ab sofort nicht mehr.
Als Archiv bleibt der Text aber weiterhin lesbar:

Wie wir gestern (6.7.2020) erfahren haben werden SMS-Antworten auf unsere Terminvorschläge von den Handybetreibern verrechnet.
Wir waren der Annahme das Antworten vom (meist vorhanden) Gratis-SMS-Kontigent abgezogen werden.
Auch die „Rundfunk und Telekom Regulierung“ (RTR) hat auf Ihrer Webseite (https://www.rtr.at/de/tk/faqn107) den folgenden Text veröffenltich mit dem wir annahmen das mit „niedrigsten Entgelt“ die beinhaltenden Gratis-SMS gemeint sind.

Für Nachrichtendienste (SMS und MMS) im Bereich 0828 entspricht das zulässige Entgelt dem jeweils niedrigsten Entgelt für eine Nachricht in ein anderes Kommunikationsnetz gemäß jenem Entgeltmodell, das für den Anrufer zur Anwendung kommt.

Es ist zwar keine klassische Mehrwertnummer jedoch fallen (nach derzeitigen Informationen) 0,35 € Kosten an. Jedenfalls der Preis der auch für eine Überschreitung des Gratis-SMS-Kontigents verrechnet werden würden.

Wir versuchen die bisherigen Antworten herauszufinden und werden die von uns vermuteten Kosten (siehe oben) als Gutschrift bei der nächsten Rechnung abziehen.
Sollten wir Sie aber übersehen haben bitten wir Sie uns zu kontaktieren.
Bei Antworten ab sofort – bis zur Lösung des Problems, werden automatisch 35 cent Gutschrift bei der nächsten Rechnung abgezogen.

Bis auf weiteres bitten wir Sie jedenfalls nicht auf unser Terminvorschläge zu antworten wenn Sie den Termin sowieso einhalten können.

Falls der Termin für Sie nicht möglich ist, bitten wir Sie uns anders zu kontaktieren.
Da Herr Eder (Aussendienst) bei Kundenbesuchen nicht so einfach auf die Planung zugreifen kann ist es besser wenn Sie uns im Büro kontaktieren:
Büro: 07242 42654
Per Email: office@gehringer.at (rund um die Uhr)
SMS: 06608120820 (normales Handy also kostenlos )
Anrufe auf diese Nummer sind auf’s Büro umgeleitet.

Gleichzeitig suchen wir nach einer Lösung damit Ihre Antworten keine Kosten mehr verursachen und somit eine, wie sonst auch übliche Kommunikation möglich ist.

Wir Entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und hoffen auf Ihr Verständnis.

Die Geschäftsführung

Robert Gehringer

Ps.: Nach unserer derzeitigen Information ist es aus Datenschutzgründen nicht möglich die kostenlose Variante „WhatsApp“ zu nutzen.

Unsere Aufgabe unsere Dienste

Unsere Aufgaben lassen sich mit
kehren, kontrollieren, messen
zusammenfassen

  • Abkehren von Verbrennungsrückständen
  • Prüfen auf Brand- und Betriebssicherheit
  • Messen der Abgaszusammensetzung

Kontakt

Logo

Adresse
Eferdinger Straße 11
A-4600 Wels

ATU56043604


Öffnungszeiten Büro
Mo—Do:
nach vorheriger Vereinbarung

office@gehringer.at
Tel.: 07242 42654
Fax: 07242 72080

Aussendienst (Winter)
Mo—Do: 6:30 — 15:00 Uhr
Fr: 6:30 — 11:00 Uhr
Aussendienst (Sommer)
Mo—Do: 6:30 — je nach Hitze
Fr: 6:30 — 11:00 Uhr

103892