Raumklima

Das Raumklima ist abhängig von Lüftung, Verbraucher, Bewohner und deren Verhalten aber auch von Emittier wie Kochstelle, Duftlampen oder Raumsprays etc.

Jeder Duschvorgang, jedes gekochte Gericht sowie jede Person beeinflusst den Feuchtigkeitsgehalt der Luft. Die Lüftung soll dies automatisch oder durch händisches öffnen der Fenster wieder ausgleichen.

Durch jeden Atemzug wird CO2 in den Raum freigegeben und dabei Sauerstoff verbraucht. Auch dies ist mit der richtigen Lüftungsstrategie auszugleichen.

Der Wärmeverlust durch eine Stosslüftung ist sehr gering und wird durch die Heizung schnell wieder ausgeglichen. Eine Dauerlüftung durch ein gekipptes Fenster hingegen bringt einen ständigen Wärmeverlust und Abkühlung der Mauern.

Auch automatische Wohnraum-Lüftungen können verstellt oder verschmutzt sein und somit einer falschen Lüftungsstrategie folgen. Dann schaden diese Anlagen mehr als Sie nutzen.

Zieht es im Wohnzimmer? Ist es im Bad ständig feucht und stickig oder gibt es Schimmelbildung an Wänden?

All das kann durch ein Klimamessgerät, welches dauerhaft aktuelle Messdaten anzeigt und zur späteren Auswertung in gewissen Abständen speichert, gemessen werden.

Kontaktieren Sie uns noch heute und fragen Sie nach einer  Raumklimaberatung oder unserem Messgeräteverleih mit Auswertung.